zurück

Ergebnisse FITASC Grand Prix of Austria CPS

03. - 04.06.2017 am Schießplatz des SSZ Bgld Nord - Neusiedl am See

Wie erwartet gewann der Stargast George DIGWEED GBR

den Wettkampf mit 194 von 200 Scheiben.

Herzliche Glückwünsche vom ASF!

Auch 2017 konnte der FITASC GP in Compak Sporting auf der Schießstätte des SSZ Bgld Nord mit einem riesengroßen Erfolg abgeschlossen werden. Obwohl fast 30 Schützen aus insgesamt 13 Nationen mehr als im Vorjahr teilnahmen, konnte der Wettkampf sehr zeitig am Nachmittag durch das neue "InLine" Schema der FITASC beendet werden. Die Anlage "RANGEMASTER SYSTEMS" funktionierte einwandfrei und es kam seitens des Systems zu absolut keinen Verzögerungen. Die Richter leisteten ausgezeichnete Arbeit und es war wieder ein wunderschönes fast familiäres Schießen mit Freunden.

Wie erwartet gewann der Stargast George Digweed den Wettkampf mit 194/200. Heuer konnten sich die österreichischen Schützen speziell Michael Traupmann schon wesentlich näher an seine Ergebnisse hängen. Christoph Gruber musste mit seinen 190/200 gegen den Briten Henry Arnold punktegleich in das Stechen, welches er mit 23 zu 21 gewann.
Michael Traupmann erreichte mit 189/200 den 4. Platz.
Bei den Damen erreichte Angelika Praschl-Bichler den 2. Platz und bei den Veteranen konnten Rudolf Appel ebenso den 2. Platz erreichen.
In der Superveteranenklasse mussten Hermann Traussnigg und Franz Veith um den 1. Platz stechen. Hermann Traussnigg legte nochmals bei 2 Simultan einen 23er drauf und auch Franz Veiths 21 im Stechen waren ebenso in dieser Kategorie beachtlich.

Wir gratulieren allen Schützen zu ihren Ergebnissen.

Detailergebnisse siehe hier!

FITASC_GP_Sen_2017

FITASC-GP-Ladies-2017

FITASC_GP_Junios_2017

FITASC_GP_Vet_2017

FITASC_GP_SV_2017

05.06.2017 11:19

zurück